Proforma-Rechnung statt Zolldokument?