Flagge-BRD

Doing business in Germany

The number of foreign companies entering the German market is increasing steadily. In the past mainly global players or international orientated bigger firms went to Germany. However, the number of small and medium-sized foreign companies entering the Germany market is growing rapidly. For these kind of businesses we are providing special services. On this website we…

Details
Beitragsbild-eCommerce

E-Commerce, Versandhandel und die Logistik

Der Internethandel hat in den letzten Jahren in einem rasanten Ausmaß zugenommen. In Online-Shops bieten Handelsunternehmer aller Art ihre Waren zum Direktversand an. Die Logistikbranche, insbesondere Paketdienste, muss sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen. Beim Internethandel müssen allerdings einige steuerliche Besonderheiten beachtet werden. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit den Versandhandelsregelungen des Umsatzsteuerrechts. Die…

Details
Flagge-BRD

German tax and social security authorities (2)

Foreign entities who want to start business activities in Germany face numerous legal requirements. They also have to deal with various authorities and other semi-official organisations. This article describes authorities and organisations who are in charge of tax and social security issues. Part 1 described the taxation of business entities and related issues. This is part 2 which…

Details
Beitragsbild – Ladungstraeger

14. Palettensymposium in Düsseldorf

Die Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ) hat dieses Jahr das 14. Palettensymposium in Düsseldorf veranstaltet. Eine Reihe hochkarätiger Referenten haben neueste wirtschaftliche und technologische Entwicklungen im Bereich von Paletten und anderen Ladungsträgern vorgestellt. Daneben brachte Herr Rechtsanwalt Jürgen Knorre Licht in die nicht einfach zu durchschauenden Rechtsbeziehungen zwischen Verladern, Empfängern der Waren sowie Transportunternehmen im Rahmen des…

Details
Flagge-BRD

German tax and social security authorities (1)

Foreign entities who want to start business activities in Germany are facing numerous legal requirements. They also have to deal with various authorities and other semi-official organisations. This article describes authorities and organisations who are in charge of tax and social security issues. Part 1 describes the taxation of business entities and related issues. Part 2 describes authorities…

Details
Beitragsbild – Arbeitsrecht

Einreichung einer Gesellschafterliste durch ausländischen Notar

Seit Änderung durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen – kurz MoMiG – hat die regelmässig einzureichende Gesellschafterliste im Gegensatz zu früher eine gewisse rechtliche Beweiskraft hinsichtlich des Gesellschafterstatus. In früheren Zeiten war es insbesondere bei mehrfachen Gesellschafterwechseln häufig nicht mehr einfach nachzuweisen, wer den nun die aktuellen Gesellschafter einer…

Details
zrs-logo-floating-hd

Erben sollten jetzt handeln

Unter dieser Überschrift hat der Autor und Bernhard Hector in der Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ) 71/2014, Seite 16 einen Beitrag veröffentlicht. Es geht um die im Spätherbst anstehende Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum aktuellen Erbschaftsteuerrecht. Auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand steht die weitgehende steuerliche Befreiung von Betriebsvermögen. Der Bundesfinanzhof hält diese Priveligierung von Unternehmensvermögen und Unternehmensanteilen für zu…

Details
Beitragsbild – internationales Steuerrecht

Germany – A tax haven?

Germany is not considered to be a low-tax jurisdiction. However, under certain conditions foreign companies may profit from favourable tax regulations. This is due to the fact that Germany’s income taxes for corporations are fragmented. Germany has a classic corporation tax system (corporate income tax). Corporate profits are taxed at the level of the company.…

Details
Beitragsbild – Ladungstraeger

Umsatzsteuerliche Behandlung des grenzüberschreitenden Palettentauschs

Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 5. November 2013 neue Umsatzsteuerregelungen für den Palettentausch aufgestellt. Diese Neuerungen sind für das Transportgewerbe und deren Geschäftskunden aus Handel und verarbeitendem Gewerbe von erheblicher Bedeutung. Nicht beachtet wird, dass Paletten auch grenzüberschreitend eingesetzt werden. Das BMF beschäftigt sich in seinem Schreiben überhaupt nicht mit dem grenzüberschreitenden Ladungsträgertransfer. Damit…

Details
DSC_0016k

Wirtschaftliche Risiken falscher Rechnungen im Palettentausch

Pauschale Lösungen können teuer werden Mit seinem Schreiben vom 5. November 2013 hat Bundesfinanzministerium neue Umsatzsteuerregelungen für den Palettentausch aufgestellt. Für das Transportgewerbe und deren Geschäftskunden aus Handel und verarbeitendem Gewerbe führt dies zu erheblichen Anpassungserfordernissen in der Unternehmensorganisation. Sofern Unternehmen die neuen Regelungen nicht umsetzen, sind Fehler bei der Abrechnung vorprogrammiert. Und die können…

Details
Beitragsbild – internationales Steuerrecht

Verrechnungspreisdokumentation

Grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen eines Konzerns stehen immer im Verdacht, dass durch Vereinbarung einseitiger Geschäftsbedingungen Gewinne in das Ausland verlagert werden. Deshalb verlangen inzwischen die Finanzverwaltungen fast aller Industrienationen umfangreiche Dokumentationen von Verrechnungspreisen. Deutschland ist insoweit keine Ausnahme, in einigen Bereichen wie besipielsweise den Regelungen zur Funktionsverlagung sogar Vorreiter; einen Titel, auf den Deutschland wenig…

Details