Beitragsbild – Arbeitsrecht

Mindestlohn: Die Neuregelungen ab dem 01.01.2015

Ab dem 01. Januar 2015 gilt flächendeckend für Ost- und Westdeutschland ein einheitlicher Mindestlohn von 8,50 € brutto pro Zeitstunde. Für den Mindestlohn wurde das neue Mindestlohngesetz (MiLoG) am 03.07.2014 vom Deutschen Bundestag verabschiedet. Der Mindestlohn von 8,50 € brutto steht somit ab 01.01.2015 jedem volljährigen Arbeitnehmer zu, der in Deutschland tätig wird, unabhängig davon,…

Details
Beitragsbild – Maritime-Wirtschaft

Verlängerung der Stromsteuerermäßigung für Schiffe

Der Rat der Europäischen Union hat am 14.10.2014 beschlossen, dass Deutschland bis 2020 weiter seine Ermäßigung der Stromsteuer für Schiffe am Liegeplatz beibehalten darf. Dies besagt die Pressemitteilung zur 3338-ten Ratssitzung. Damit wird weiterhin eine Megawattstunde (MWh) Schiffsstrom mit 0,50 € statt 20,50 € an Stromsteuer anfallen. Die Begründung für die Vergünstigung ist, dass die…

Details
Flagge-BRD

Social security contributions

Social security contributions in Germany are calculated as a percentage of the income. However, there is a maximum income base. Exceeding parts of the income are not subject to social security contributions. On 15 October 2014, the Federal Cabinet (Bundesregierung) has approved on a draft regulation in regard to thresholds for social security contributions coming into effect…

Details
Beitragsbild – Ladungstraeger

Umsatzsteuerliche Behandlung des Palettenpfands

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit seinem Schreiben vom 05.11.2013 zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Pfand- und Tauschverhältnissen zu Aufsehen in den betroffenen Verkehrskreisen geführt. Betroffen ist die Logistikbranche, der Groß- und Einzelhandel und Hersteller aller Art. Sie alle nutzen Ladungsträger im großen Umfang zu logistischen Zwecken. Nachdem Unternehmen sich auf die neue Verwaltungsmeinung eingestellt hat, überrascht uns das…

Details
Flagge-BRD

Doing business in Germany

The number of foreign companies entering the German market is increasing steadily. In the past mainly global players or international orientated bigger firms went to Germany. However, the number of small and medium-sized foreign companies entering the Germany market is growing rapidly. For these kind of businesses we are providing special services. On this website we…

Details
Beitragsbild-eCommerce

E-Commerce, Versandhandel und die Logistik

Der Internethandel hat in den letzten Jahren in einem rasanten Ausmaß zugenommen. In Online-Shops bieten Handelsunternehmer aller Art ihre Waren zum Direktversand an. Die Logistikbranche, insbesondere Paketdienste, muss sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen. Beim Internethandel müssen allerdings einige steuerliche Besonderheiten beachtet werden. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit den Versandhandelsregelungen des Umsatzsteuerrechts. Die…

Details
Flagge-BRD

German tax and social security authorities (2)

Foreign entities who want to start business activities in Germany face numerous legal requirements. They also have to deal with various authorities and other semi-official organisations. This article describes authorities and organisations who are in charge of tax and social security issues. Part 1 described the taxation of business entities and related issues. This is part 2 which…

Details