Unionszollkodex: Übergangsregelungen

von Chefredakteur (Kommentare: 0)

Der Unionszollkodex steht direkt vor der Tür. Am 1. Mai 2016 tritt er in Kraft. Inzwischen sind auch die Durchführungsverordnungen veröffentlich. Allerdings müssen noch Übergangsvorschriften erlassen werden. Diese gibt es bisher aber nicht. Die deutsche Zollbehörde informiert auf der Seite www.zoll.de wie folgt:

Beim Inkrafttreten des UZK am 1. Mai 2016 werden die erforderlichen IT-Systeme vielfach noch nicht verfügbar sein bzw. müssen noch angepasst werden. Hierfür werden Übergangsregelungen in Form eines Übergangsrechtsaktes (UZK-TDA “transitional delegated act“) erarbeitet.

Der UZK-TDA befindet sich derzeit noch in der kommissionsinternen Abstimmung und wird Anfang des Jahres 2016 dem Rat der Europäischen Union und dem EU-Parlament zur Zustimmung weitergeleitet werden.

Die Erarbeitung von Entwürfen für Geschäftsprozessmodelle (Business Process Models = BPM) dauert ebenfalls noch an.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?