Ein Blog, drei Fachgebiete: Zoll, Recht, Steuern

Unser Blog gibt Interessierten einen praxisorientierten Überblick sowie eine Plattform, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Die Fachbeiträge von Steuerberatern, Zollexperten und Unternehmensberatern informieren u.a. über aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderungen, Steuer- und Sozialrecht sowie die Probleme und Erfordernisse im internationalen Warenverkehr.

von Susanne Zaczek

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat am 22.05.2020 mitgeteilt, dass die bisher notwendige Einfuhrüberwachung von Eisen-, Stahl- und Aluminiumerzeugnissen in die EU beendet ist. Es ist keine Beantragung von Überwachungsdokumenten mehr notwendig.

von Autorenteam

Die Europäische Kommission hat durch Durchführungsverordnung (EU) 2020/568 vom 23. April 2020 die Verpflichtung zur Vorlage einer Ausfuhrgenehmigung für persönliche Schutzausrüstung verfügt. Diese ist am 26. April 2020 in Kraft getreten und gilt vorläufig für einen Zeitraum von 30 Tagen.

von Chefredakteur

Die Generalzolldirektion ist eine Bundesbehörde, der die operative Steuerung der Zollverwaltung unterliegt. Sie veröffentlicht in den e-VSF-Nachrichten (Elektronische Vorschriftensammlung Bundesfinanzverwaltung) regelmäßig neue Verwaltungsanweisungen aus den Bereichen deutsches und europäisches Zollrechts, Verbrauchsteuerrecht, Umsatzsteuerrecht und Außenwirtschaftsrecht.

von Chefredakteur

Eine wesentliche Aufgabe der Zollverwaltung ist, bei der Einfuhr zu kontrollieren, ob gefälschte Markenprodukte oder gefährliche Substanzen in die EU gelangen. Die Kommission hat nun einen Bericht über die 2018 gefunden illegalen Waren veröffentlicht.

von Chefredakteur

Das Austrittsdatum Großbritanniens aus der Europäischen Union rückt immer näher und es ist weiterhin außerordentlich zweifelhaft, ob das ausgehandelte Austrittsabkommen rechtliche Wirkung entfalten wird. Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen zu Großbritannien unterhalten, müssen mit erheblichen Veränderungen rechnen, wenn das No-Deal-Szenario eintreten sollte.

von Thorsten Johannsen

Das Königreich Norwegen und die Europäische Union haben zwei Freihandels- und Präferenzabkommen geschlossen. Dies ermöglicht es deutschen Importeuren in der Regel, Waren mit dem Ursprung Norwegen ohne Zollbelastungen in die EU einzuführen. Dabei müssen aber gewissen Formalien eingehalten werden. Deren Vernachlässigung kann insbesondere in Zollprüfungen zu vermeidbaren Nachforderungen führen.

 

von Chefredakteur

Die Industrie und Handelskammer Bielefeld veröffentlich in ihrem Informationschreiben Ostwestfalen International regelmäßig Informationen zum Zoll und zu außenwirtschaftlichen Fragen. Die nachfolgenden Informationen sind dem Informationsblatt Juni/2018 entnommen.

von Chefredakteur

Das Finanzgericht Hamburg hat in seinem Newsletter 4/2017 folgende Urteile im Umsatz-, Verbrauchsteuer- und Zollrecht veröffentlicht:

von Chefredakteur

The European Commission proposed a far-reaching reforn of the EU VAT System. This system’s main aim is to takle VAT-fraud and other inconsistencies in the VAT-system which cost EU-member states more than 150 Billion Euros per year. The following press release was published by the Commission 4 October 2017.

von Peter Scheller

In der Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern haben die Autoren Michael Lux, Brüssel, und Peter Scheller, Hamburg über das Thema Verbrauchsteuerliche Auswirkungen des Brexit für deutsche Unternehmen veröffentlicht (ZfZ 8/2017, Seite 1984).

von Chefredakteur

Die Industrie und Handelskammer Bielefeld veröffentlich in ihrem Informationschreiben Ostwestfalen International regelmäßig Informationen zum Zoll und zu außenwirtschaftlichen Fragen. Die nachfolgenden Informationen sind dem Informationsblatt 8/2017 entnommen.

von Chefredakteur

Das Finanzgericht Hamburg hat in seinem Newsletter 2/2016 folgende Urteile im Umsatz-, Verbrauchsteuer- und Zollrecht veröffentlicht: Marktordnungsrecht der EU:

von Chefredakteur

Die Industrie und Handelskammer Bielefeld veröffentlich in ihrem Informationschreiben Ostwestfalen International regelmäßig Informationen zum Zoll und zu außenwirtschaftlichen Fragen. Die nachfolgenden Informationen sind dem Informationsblatt 6/2017 entnommen.

von Peter Scheller

All Western industrialized states intensified their efforts to combat tax fraud in the last decade. In the fields of direct taxes (Income and Corporation Tax) these efforts are well advanced.